ACUNEX Vario

    Die EDOF-IOL von Teleon Surgical aus dem neuen hydrophoben Material ACUNEX und mit C-Schlaufe zeichnen sich aus durch die Glisteningfreiheit, das erfolgreiche Segmentoptik-Design und ausgezeichnete Visusergebnisse.

    Ralf Höchst

    Allgemein

    Hauptmerkmale

    • Hydrophobes Material, durch die FDA als glisteningfrei zertifiziert
    • Erfolgreiches Segmentoptik-Design
    • Hoher Visus im Fern- und Intermediärbereich durch +1.5 dpt Addition (EDOF-Konzept)
    • Gleiche pre- und postoperative Diagnostik wie bei Monofokallinsenpatienten
    • Geringer Aufklärungsaufwand (keine photischen Effekte)

    Bi? Tri? Multi?

    Die Fachzeitschrift Cataract & Refractive Surgery Today Europe hat dieser Frage in ihrer September-Ausgabe 2020 eine eigene Beilage gewidmet. Auf 12 Seiten kommen sechs weltbekannte Augenchirurgen zu Wort und beschreiben ihre aktuellen klinischen Ergebnisse und Erfahrungen mit den einzigartigen ACUNEX Intraokularlinsen. Diese finden Sie unter Dokumente...

    Erfolgreiches Optikdesign mit 150'000 Implantationen

    Das Kontrastsehen wird durch die asphärische Oberfläche verbessert und der moderne «natural yellow»-Filter bietet optimalen Schutz. Die Segment-IOL bietet einen stabilen und zentrierten Sitz im Kapselsack, eine sehr gute Abbildungsqualität, den zusätzlichen Sehkomfort der Intermediärabbildung und langfristige glisteningfreie Klarheit. Das bekannte Optikdesign wurde schon über 150’000 Mal erfolgreich implantiert.

    Hydrophobes Material mit herausragenden Eigenschaften

    Das neue hydrophobe Material ACUNEX mit NoGlis-Technologie zeichnet sich durch eine hohe Oberflächengüte mit sehr guter Kratzfestigkeit und einen Brechungsindex von 1.54 sowie einen Wassergehalt von 4% aus. Dank dieser optischen Eigenschaften erhielt ACUNEX als erste hydrophobe IOL die FDA-Zertifizierung als glisteningfreies Material.

    «Gute Vorhersagbarkeit der Sehstärke und eine hervorragende Visusperformance»

    Eine laufende prospektive Studie von Dr. Florian Kretz und seinen Kolleginnen und Kollegen von der Augentagesklinik Rheine kommt zu folgender Schlussfolgerung: 

    «Die binokulare Implantation der neuen hydrophoben Acunex Vario ermöglicht eine gute Vorhersagbarkeit der Sehstärke und für eine EDOF-IOL) eine hervorragende Visusperformance über einen breiten Sehbereich (von der Ferne bis zu Entfernungen von 60 cm).»

    Quelle: 

    2019, KRETZ ET AL.

    Eine EDOF-/Komfort-IOL ermöglicht eine gute Sicht ohne Sehhilfe im Fern- und im Zwischenbereich – eine Mehrleistung, die zusätzlich in Rechnung gestellt werden kann. Nur für den Nahbereich wird eine Lesebrille mit etwa +1.0 dpt benötigt.

    Ein ganz besonderes Patienteninterview:

    Der renommierte Augenchirurg Dr. med. Omid Kermani implantierte die ACUNEX Vario bei seinem eigenen Bruder, der ihm in diesem Video nach der Operation Rede & Antwort steht.

    https://youtu.be/nBQBNFcWjOc

    Das sagen Kataraktexperten über die ACUNEX Vario:

    https://youtu.be/GuyDb-mx5a4

    Bilder

    Technische Daten

    Information not available

    Dokumente

    1

    CRST September 2020

    2

    ACUNEX Portfolio

    Ralf Höchst