Digital Diagnostics IDx-DR

    Die massive Zunahme an Diabetes-Erkrankungen erhöht das Risiko von Millionen von Menschen, aufgrund von diabetischer Retinopathie zu erblinden. Das autonome Diagnosesystem IDx-DR von IDx Technologies Inc. analysiert Fundusfotos mittels künstlicher Intelligenz in weniger als einer Minute. Die Software zeigt nach der Analyse entweder ein negatives Ergebnis an, oder stuft ein positives Ergebnis in mild, moderat oder schwer ein. Somit ist IDx-DR die einzige Software auf dem Markt, welche die diabetische Retinopathie automatisch analysiert und klassifiziert.

    Stephanie Felgner

    Allgemein

    Hauptmerkmale

    • Künstliche Intelligenz (AI) entdeckt autonom Anzeichen von diabetischer Retinopathie in Fundusaufnahmen
    • Fügt sich effizient in den klinischen Workflow ein
    • Resultate in weniger als einer Minute
    • Klinisch bestätigte, hohe Sensitivität und Spezifität der Software
    • Optimiert den Arbeitsablauf und reduziert Kosten
    • Nutzt das internationale Grading für diabetische Retinopathie
    • Einhaltung der Datenschutzbestimmungen (Datenverschlüsselung beim Transfer, Server in den Niederlanden)
    • CE-Zertifikat Klasse 2a und FDA-Zulassung

    Wie funktioniert IDx-DR

    • Einfach und schnell zwei Fundusfotos (Fixation Fovea und Papille) pro Auge hochladen
    • Die Bildqualität wir automatisch geprüft
    • Die IDx-DR-Screening-Software analysiert die Fundusfotos innert einer Minute
    • Ein Analysebericht mit Empfehlungen für den weiteren Ablauf wird generiert

    Bilder

    Technische Daten

    Information not available

    Dokumente

    Information not available

    Stephanie Felgner