TOPCON KR-800S

    Der KR-800S ist einzigartig, weil er nicht nur objektive automatische Refraktion und Keratometrie bietet, sondern auch die subjektive Nah- und Fernrefraktion sowie drei weitere Funktionstests enthält. Die einzigartige Rotationsprismen-Technologie macht den KR-800S zu einem unverzichtbaren akkuraten und hilfreichen Alltagsgerät. So kann schnell und effizient ein vorhandenes Sehproblem des jeweiligen Patienten erkannt und analysiert werden. Die Fern- und Nahrefraktionswerte können direkt am Gerät bestimmt werden und sind für verschiedene Distanzen verfügbar. Der ermittelte Visus wird am Gerät angezeigt und gilt als Richtwert für Folgeuntersuchungen. Im KR-800S ist ein Amslergitter integriert, um AMD-Patienten frühzeitig zu erkennen.

    Stephanie Felgner

    Allgemein

    Hauptmerkmale

    • Automatische Messung via Joystick
    • Automatische PD-Messung
    • Katarakt- und Kinder-Messmodus, White-to-White-Messung
    • Zuverlässigkeitsangabe bei jeder Messung
    • 8.5-Zoll Touchscreen Display
    • Kompaktes Design
    • Integrierter Drucker
    • Integration in die Datenbank-Software IMAGEnet i-base
    • Einfache Verbindung mit dem Phoropter CV-5000Pro
    • Verknüpfung mit externer Patientensoftware möglich

    Weiche Einstellbewegungen

    Das Gewicht des KR-800S wurde zum Vorgängermodell um 23% reduziert. Auf Grund dieser Gewichtsreduktion ist die Bedienung via Joystick noch leichter und genauer möglich. Dies führt zu einer insgesamt flüssigeren Einstellbewegung und somit zu einer schnelleren und präziseren Messung.

    Unvergleichliche Präzision

    Dank der exklusiven Rotationsprismentechnologie von Topcon (Rotary Prism Technology™) erzielt die RM/KR-800 Serie eine bisher unerreichte Genauigkeit und Zuverlässigkeit.

    1 Gerät – 6 Funktionen

    - Objektive automatische Refrakto-Keratometermessung

    - Subjektiver Visuscheck/ Feinabgleich für die Nah- und Fernsicht

    - Subjektive Visusbestimmung unter verschiedenen Blendverhältnissen

    - Subjektive Visusbestimmung unter verschiedenen Kontrastverhältnissen

    - Amslergitter für ein einfaches AMD-Screening

    - Sehschärfe-Simulation für Premium-IOL und Kontaktlinsen

    IOL- und Kontaktlinsen-Simulation

    Diese Softwarefunktion ermöglicht eine Simulation von sphärischer und torischer Korrektur. Somit kann dem Patienten vor einer Kataraktoperation der Unterschied zwischen einer Standard- und einer Premium-IOL demonstriert werden. Diese Funktion ist auch für Kontaktlinsenanpasser nützlich, um dem Kunden einen Vergleich von torischer zu sphärischer Kontaktlinse darzustellen.

    Amslergitter

    AMD Symptome können mit dem integrierten Amslergitter auf einfache Weise ermittelt werden.

    Kontrasttest

    Diese Funktion ist sehr hilfreich zur Ermittlung der Visusstärke bei Dämmerung, Nebel oder Blendung im Strassenverkehr. Durch den Kontrasttest kann der eventuell auftretende Visusverlust bei niedrigem Kontrast bei multifokalen Kontaktlinsen überprüft und dokumentiert werden. Der Kontrasttest ist zudem nützlich bei Katarakt, Glaukom oder AMD bzw. zur prä- oder postoperativen Kontrolle.

    Blendungstest

    Mit dem KR-800S kann unter verschiedenen Blendungszuständen (high, middle, low) der genaue Visus ermittelt werden. Der Blendungstest ist notwendig, um auf schnelle Weise die prä- und postoperativen Einflüsse von Blendung und Halos zu ermitteln.

    https://youtu.be/63GOF-tB5JA

    Bilder

    Technische Daten

    Information not available

    Dokumente

    Desinfektionsanleitung für TOPCON-Geräte

    Finden Sie hier die empfohlenen Desinfektionsmittel und weitere nützliche Tipps für eine sichere Desinfektion Ihrer Topcon-Geräte.

    Stephanie Felgner